Open Source eLearning

Nutzungsvereinbarung

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer des virtuellen Gymnasiums gemäß Bundesdatengeschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Schulförderverein des von-Bülow-Gymnasiums, als Betreiber des Onlineangebotes, informieren. Der Schulförderverein nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als Server-Logfiles ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischer Auswertungen und zur Verbesserung der Website.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies sind sogenannte Session-Cookies und dienen dazu sicherzustellen, dass nach erfolgreichem Login Sie und nur Sie die für Sie bestimmten Daten angezeigt bekommen. Diese Cookies verlieren nach dem Abmelden ihre Gültigkeit. Den Inhalt dieser Cookies können Sie in den Einstellungen ihres Browsers anschauen. Sie haben auch die Möglichkeit Ihren Browser so zu konfigurieren, dass er keine Cookies zulässt. Jedoch können Sie dann das Angebot des virtuellen Gymnasiums nicht mehr uneingeschränkt nutzen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt lediglich den Namen, Vornamen, Login, Geschlecht und die Klassenzugehörigkeit des Nutzers. Dies dient der Identifikation des Nutzers im System. Sie haben die Möglichkeit diese Daten in Ihrem persönlichen Profil einzusehen. Wenn Sie weitere Daten dort eintragen, so geschieht das freiwillig. Wir benötigen diese Daten nicht. Wir geben Ihre persönlichen Daten in keinem Fall an Dritte.